Tag Archives: Ausstellung

Lebenswelten im frühmittelalterlichen Europa Eine Ausstellung im LVR-Landesmuseum Bonn

Plakat zur Ausstellung „Europa in Bewegung. Lebenswelten im frühen Mittelalter“ im LVR-LandesMuseum Bonn, Foto: Ungarisches Nationalmuseum, Budapest.

Unter dem Titel „Europa in Bewegung. Lebenswelten im frühen Mittelalter“ lädt die nächste Sonderausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn ab dem 15.11.2018 ein, die europäischen Netzwerke des frühen Mittelalters zu entdecken. Die Ausstellung zeigt ein überraschend vielschichtiges und facettenreiches Bild der spätantiken und frühmittelalterlichen Regionen zwischen Irland und Spanien im Westen und Ägypten und Ungarn im Osten.

Weiterlesen »

100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges Kriegsalltag in Bonn 1914 - 1918

Das Plakat zur Ausstellung “100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs”. Zum öffnen des Flyers das Cover anklicken.

Mehr als vier Jahre lang bestimmte das Kriegsgeschehen an den Fronten des Ersten Weltkrieges das Leben auf dem Gebiet der heutigen Stadt Bonn. Eine neue Ausstellung stellt das kriegsentscheidende Jahr 1918 in den Mittelpunkt. Weiterlesen »

Die Idee zur Ausstellung #UniBonn1933_45 – Die Universität Bonn zur Zeit des Nationalsozialismus

„Ein Bunker im Historischen Seminar? Wo das denn? Nie davon gehört …, stimmt das?” 

So in etwa müssen Sie sich die Reaktionen der Gruppe von Historikern vorstellen, als wir uns das erste Mal trafen, um den Beitrag zum Universitätsjubiläum in Form einer Ausstellung zu planen. Weiterlesen »

#UniBonn1933_45 Die Universität Bonn zur Zeit des Nationalsozialismus

Studieren und lehren unterm Hakenkreuz? Uniformierte im Hörsaal? Die Universität unter Bombenbeschuss?

Der Nationalsozialismus und der Zweite Weltkrieg waren von 1933 bis 1945 selbstverständlich auch in der beschaulichen Stadt Bonn allgegenwärtig. Dies gilt auch für die seit 1818 bestehende Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Weiterlesen »