Category Archives: Rezension

Besprechungen von Publikationen und Blogs.

Frankfurter Buchmesse und Westfälischer Friedenskongress Zur Darstellung des Kongresses in Daniel Kehlmanns „Tyll“

Cover des neuen Romans von Daniel Kehlmann (Quelle: Rowohlt, https://www.rowohlt.de/hardcover/daniel-kehlmann-tyll.html, 15.10.17).

Man findet ihn in Frankfurt schneller als gedacht, den Westfälischen Friedenskongress. An vielen Verlagsständen in den Messehallen Frankfurts liegen Veröffentlichungen aus, in denen der Gesandtenkongress als historisches Ereignis präsentiert wird. Weiterlesen »

„Im virtuellen Lesesaal ist für Sie ein Platz reserviert …“ Archivbenutzung heute – Perspektiven für morgen. Von Marcus Stumpf

Der hier anzuzeigende Sammelband enthält die Vorträge, welche im Rahmen des 21. Fortbildungsseminares der Bundeskonferenz der Kommunalarchive (BKK) in Kooperation mit der Fachgruppe Kommunalarchive im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA) und dem LWL-Archivamt für Westfalen vom 14. bis 16. November 2012 in Kassel vor Archivarinnen und Archivaren, vornehmlich aus dem kommunalen Bereich, gehalten wurden.

Weiterlesen »

Katholiken, Lutheraner und Reformierte in Aachen 1555–1618 Konfessionskulturen im Zusammenspiel. Von Thomas Kirchner

Die Veröffentlichung der 2013 an der RWTH Aachen angenommenen Dissertation von Thomas Kirchner gliedert sich – neben Einleitung und einem abschließenden Ergebniskapitel – in zwei thematische Blöcke, die das trikonfessionelle Zusammenspiel zwischen Katholiken, Lutheraner und Reformierten in der Reichststadt Aachen aus zwei Perspektiven her angehen:

Weiterlesen »