Exkursion nach Oberhausen Geschichte der Schwerindustrie im Ruhrgebiet

Der Verein für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande lädt zu seiner Jahresexkursion nach Oberhausen am 21. Mai 2016 ein. Thema ist die Geschichte der Schwerindustrie im Ruhrgebiet. Anmelden können Sie sich per Email (landesgeschichte.verein@uni-bonn.de) oder postalisch. Der Anmeldeschluss ist aufgehoben. Die Einladung und das Programm finden Sie auf der Homepage des Vereins.

VEREIN FÜR GESCHICHTLICHE LANDESKUNDE DER RHEINLANDE

VEREIN FÜR GESCHICHTLICHE LANDESKUNDE DER RHEINLANDE

Seit dem Jahr 1925 fördert der Verein für geschichtliche Landeskunde den intensiven Austausch zwischen landeskundlich Interessierten und der Abteilung für Rheinische Landesgeschichte (ehem. Institut für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande) der Universität Bonn. Gerade für Studierende und jüngere Historikerinnen und Historikern bietet die Mitgliedschaft vielfältige Möglichkeiten, erste berufliche Kontakte zu knüpfen. Der Verein zählt zur Zeit fast 1000 Mitglieder aus ganz Deutschland und anderen Ländern.
VEREIN FÜR GESCHICHTLICHE LANDESKUNDE DER RHEINLANDE
Diesen Eintrag twittern.
Diesen Eintrag auf Facebook posten.
Diesen Eintrag auf Google+ posten.
http://histrhen.landesgeschichte.eu/2016/05/vglrexkursion/
VEREIN FÜR GESCHICHTLICHE LANDESKUNDE DER RHEINLANDE

Über VEREIN FÜR GESCHICHTLICHE LANDESKUNDE DER RHEINLANDE

Seit dem Jahr 1925 fördert der Verein für geschichtliche Landeskunde den intensiven Austausch zwischen landeskundlich Interessierten und der Abteilung für Rheinische Landesgeschichte (ehem. Institut für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande) der Universität Bonn. Gerade für Studierende und jüngere Historikerinnen und Historikern bietet die Mitgliedschaft vielfältige Möglichkeiten, erste berufliche Kontakte zu knüpfen. Der Verein zählt zur Zeit fast 1000 Mitglieder aus ganz Deutschland und anderen Ländern.

Kommentar verfassen