Rheinische Vierteljahrsblätter 82 (2018) erschienen!

Der 82. Band der Rheinischen Vierteljahrsblätter ist erschienen und bietet auch dieses Jahr wieder Einblicke in die Rheinische Geschichte und Sprachgeschichte von Mittelalter bis zum aktuellen Jubiläum der Universität Bonn: Mit Aufsätzen von Simone Schultz-Balluf/Nina Bartsch, Knut Görich, Alheydis Plassmann, Udo Arnold, Michael Kaiser, Dietrich Ebeling, Karlheinz Wiegmann, Thomas Becker/Philip Rosin, Alexander Begert und Leonie Gräfin von Nesselrode. Wie üblich lässt sich anhand der rund 100 Rezensionen ein Überblick über neu erschienenen Literatur zum Rheinland gewinnen. Abgeschlossen wird der Band mit dem von Jonas Bechtold verfassten Bericht über die Herbsttagung 2017.

Die Rheinischen Vierteljahrsblätter können Sie bei der Buchhandlung Habelt in Bonn erwerben oder bequem per Post unter https://www.fnzrlg.uni-bonn.de/forschung/rheinische-vierteljahrsblaetter – Mitglieder des Vereins für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande erhalten jeden Band kostenlos frei Haus.

Histrhen hat einen kurzen Vorstellungsfilm zum 82. Band produziert, in dem ich als Redakteurin der Zeitschrift ein Interview gebe:

Druckversion
PD Dr. Alheydis Plassmann

PD Dr. Alheydis Plassmann

ist Historikerin mit Schwerpunkten u.a. auf deutscher und englischer Geschichte des Frühmittelalters, seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Rheinische Landesgeschichte in Bonn (https://www.landesgeschichte.uni-bonn.de/mitarbeiter/wissenschaftliche-mitarbeiterinnen/pd-dr.-alheydis-plassmann/)
PD Dr. Alheydis Plassmann
Diesen Eintrag twittern.
Diesen Eintrag auf Facebook posten.
Diesen Eintrag auf Google+ posten.
http://histrhen.landesgeschichte.eu/2018/09/rheinische-vierteljahrsblaetter-82-2018-erschienen/

Beitrag kommentieren

Ihre E-Mail wird nicht öffentlich sichtbar sein. Erforderliche Felder sind markiert mit einem *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.